Navigation überspringen

Start | Bestellung | Linkliste | Sitemap

„Die Moderne ist das fortgesetzte Stolpern von Krise zu Krise“

Autoren
Kaufmann, Franz-Xaver; Lessenich, Stephan
Jahr
2015
Heft
2
Jahrgang
61
Seiten
129 bis 146

Zusammenfassung

Für die deutschsprachige Soziologie des Wohlfahrtsstaats und der Sozialpolitik ist Franz-Xaver Kaufmann geradezu ein Säulenheiliger: In einem Feld, das bis heute als soziologisch unterbestimmt gelten muss, hat er über vier Jahrzehnte hinweg, beginnend mit seiner großen Studie zu „Sicherheit als soziologisches und sozialpolitisches Problem“ (1970), bahnbrechende und richtungsweisende Beiträge geliefert. Soeben ist, nach „Sozialpolitik und Sozialstaat“ (2002), unter dem Titel „Sozialstaat als Kultur“ eine zweite Sammlung einschlägiger soziologischer Analysen Kaufmanns erschienen. In den letzten Jahren sind zudem zentrale Werke des Bielefelder Emeritus verstärkt auch einem englischsprachigen Publikum zugänglich gemacht worden, etwa mit „Variations of the Welfare State“ (2013b), „European Foundations of the Welfare State“ (2012) oder „Thinking About
Social Policy: The German Tradition“ (2013a). Diese Publikationen dienten als Anlass für ein Gespräch über das Soziologische an der Wohlfahrtsstaats- und Sozialpolitikforschung – und über deren inhaltliche wie institutionelle Zukunft. Das Interview fand am 17. April 2015 in Bonn statt und wurde von Stephan Lessenich geführt, der in München Soziologie lehrt und derzeit Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) ist. Die DGS zeichnete Franz-Xaver Kaufmann im Jahr 2012 mit dem „Preis für ein herausragendes wissenschaftliches Lebenswerk“ aus.
Zuletzt aktualisiert: 27.09.2015

Hinweis

  • Kontakt:

    Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Franz-Xaver Kaufmann
    Universität Bielefeld
    Fakultät für Soziologie
    Postfach 100 131
    33501 Bielefeld
    E-Mail: f.x.kaufmann@uni-bielefeld.de

    Prof. Dr. Stephan Lessenich
    Ludwig-Maximilians-Universität München
    Institut für Soziologie
    Konradstraße 6
    80801 München
    E-Mail: stephan.lessenich@soziologie.uni-muenchen.de